Möglichkeiten zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien/Ordner in Windows 10/8/7/XP/Vista

Sie können Dateien/Ordner dauerhaft von Festplatten oder Speichermedien löschen, indem Sie die Schaltfläche “Umschalt + Löschen” verwenden oder den Papierkorb leeren. In diesem Fall können Sie endgültig gelöschte dateien wiederherstellen oder mit dem EaseUS Data Recovery Wizard wiederherstellen.

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Wie man dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner in Windows 10/8/7/XP/Vista wiederherstellen kann.
Einige Leute verwenden gerne “Umschalt + Löschen”, wenn sie eine Datei oder einen Ordner vom Computer entfernen wollen. Auch einige halten sich an die Gewohnheit, den Papierkorb regelmäßig zu leeren, um Junk-Dateien zu löschen. Andere Male löschen Menschen einfach versehentlich wichtige Dateien von ihrem Computer oder externen Speichermedien wie USB-Sticks, Stift-Laufwerke, Speicherkarten, SD-Karten, etc.

Ordner oder Dateien, die in diesen Situationen gelöscht wurden, werden “dauerhaft” gelöscht und können nicht direkt aus dem Papierkorb abgerufen werden. Dies verursacht Probleme für gelegentliche Computeranwender, die keinen Weg finden, diese Dateien zu finden und wiederherzustellen. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge! Lesen Sie diese Seite und Sie haben zwei Möglichkeiten, dauerhaft gelöschte Dateien unter Windows 10/8/7/XP/Vista wiederherzustellen.

Weg 1. Wiederherstellen von früheren Versionen in Windows

Zuerst werden wir eine kostenlose Methode zur Wiederherstellung von gelöschten oder anderweitig gelöschten Dateien mit Hilfe der integrierten Windows-Software einführen. Wenn Sie einen Ordner auf Ihrem Desktop mit der Schaltfläche “Umschalt + Löschen” löschen, können Sie ihn ganz einfach mit Hilfe von Vorgängerversionen abrufen, solange Sie sich den Namen der gelöschten Datei oder des gelöschten Ordners merken.

  • Erstellen Sie eine neue Datei oder einen neuen Ordner auf dem Desktop und geben Sie ihr den gleichen Namen wie der gelöschten Datei oder dem Ordner.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Datei und wählen Sie “Vorherige Versionen wiederherstellen”. Hier sucht und listet Windows die früheren Versionen von Dateien oder Ordnern mit diesem Namen zusammen mit den zugehörigen Daten auf.
  • Wählen Sie die neueste aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”, um die Löschung rückgängig zu machen und Ihre dauerhaft gelöschte Datei oder Ihren Ordner wiederherzustellen.

Stellen Sie dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner in Windows 10/8/7/XP/Vista aus früheren Versionen wieder her.

Leere Ordner

Weg 2. Wiederherstellen mit der EaseUS Datenrettungssoftware

Die erste Lösung ist nur für Personen verfügbar, die ihre Dateien oder Ordner dauerhaft vom Desktop gelöscht haben. Wenn Sie von einem externen Gerät gelöscht wurden oder Ihre Daten mit Weg 1 nicht zurückbekommen haben, können Sie das permanente Löschen von Dateien oder Ordnern mit dem EaseUS Datenrettungsassistenten rückgängig machen.

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Dieses professionelle Datenrettungsprogramm wurde entwickelt, um verlorene Daten vom PC oder einem anderen Wechselspeichermedium wiederherzustellen. Es kann Ihre Daten retten, die durch Löschen, Formatieren oder aus anderen Gründen verloren gegangen sind. Sie können es herunterladen und die untenstehende Anleitung verwenden, um dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner in Windows 10/8/7/XP/Vista mit einfachen Schritten wiederherzustellen.

Video-Tutorial zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien unter Windows 10/8/7/XP/Vista:

Der EaseUS Datenrettungsassistent gilt als die bekannteste und schnellste Software zur Wiederherstellung von Dateien, insbesondere wenn es um dauerhaft gelöschte Dateien geht. Mit drei Klicks können Sie gelöschte Dateien in Windows 10/8.1/8/7/7/XP/Vista wiederherstellen: Wählen Sie einen Speicherort -> Scannen -> Wiederherstellen.

1- Wählen Sie einen Dateipfad aus

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Laufwerk X: (auch ein bestimmter Ordner wird unterstützt), wo Sie Dateien dauerhaft gelöscht haben.
Klicken Sie auf “Scannen”.

Wählen Sie einen Standort aus und klicken Sie auf Scannen.

2- Scannen

Die Software beginnt automatisch mit dem Scannen über das gesamte ausgewählte Laufwerk.
Bald kommt ein schnelles Scanergebnis heraus und wird in “Gelöschte Dateien” angezeigt.

Scannen von dauerhaft gelöschten Dateien

3- Wiederherstellen

Überprüfen Sie zusätzlich zu den Ergebnissen der “Gelöschten Dateien” die Ergebnisse auf dem entsprechenden Laufwerk X: oder anderen Abschnitten nach Abschluss des Scans, insbesondere in “Extra Dateien”, wo die Dateien aufbewahrt werden, die möglicherweise Dateinamen und Pfade verloren haben.

Wählen Sie schließlich die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”.

Dateien auswählen und auf Recovery klicken

Wie man YouTube Altersbeschränkung in Chrome und Firefox umgeht

Dies ist eine großartige Frage von einem meiner Leser, als er mir eine E-Mail schickte, um zu erfahren, wie man youtube altersbeschränkung umgehen firefox. Sie alle wissen, dass YouTube die beste Quelle ist, um Videos online anzusehen. Gemäß den Richtlinien von YouTube ist es den Nutzern nicht gestattet, Inhalte für Erwachsene auf den YouTube-Kanal hochzuladen. Es gibt jedoch einige Videos, die nur für Erwachsene nützlich sind, und für diese Videos platziert YouTube eine Warnmeldung, die die Benutzer auffordert, ihr Alter zu bestätigen. Google sammelt altersbedingte Informationen aus Kontoinformationen von einem angemeldeten Nutzer. Aber diejenigen, die Videos ansehen, ohne sich anzumelden, erhalten die Nachricht “Anmelden zur Bestätigung ihres Alters”.

Wie man die Altersbeschränkung von YouTube umgeht

Es ist ein langer Weg, um sich bei YouTube anzumelden, das kein Google-Konto hat. Solche Benutzer müssen also die Altersbeschränkung für YouTube loswerden, wenn sie solche Videos sehen wollen.

Es gibt mehrere Methoden für den Bypass des YouTube-Videozeitalters, um Benutzer nicht anzumelden. Lassen Sie uns sehen, wie man altersbedingte YouTube-Videos anschaut.

Methode #1: Wie man altersbedingte YouTube-Videos umgeht

Öffnen Sie ein YouTube-Video, das eine Warnmeldung zum Inhalt anzeigt.
Angenommen, die URL des YouTube-Videos, die die Altersbeschränkung anzeigt, ist

Um die Altersbeschränkung eines YouTube-Videos zu umgehen, entfernen Sie watch? aus der Video-URL und ersetzen Sie es dann durch /.
Ersetzen Sie = durch das Symbol /.

Die geänderte URL sieht dieser URL ähnlich:

  • Jetzt können Sie das Video direkt unter Umgehung der Warnung vor Altersbegrenzungen ansehen, und es ist keine Anmeldung erforderlich, um das Video anzusehen.
  • Sie können auch diese URL verwenden.
  • Alternativ kannst du nsfw als Präfix für die aktuelle YouTube-URL verwenden.
  • Sie können das YouTube-Video ohne eine Warnmeldung anzeigen, wenn Sie diese URL besuchen:

Die obige Methode zeigt Ihnen, wie Sie die Warnung vor altersbedingten Inhalten mit Hilfe der URL-Modifikationstechnik umgehen können.

Wenn Sie keine Internetverbindung mit hoher Bandbreite haben, können Sie diese URL-Methoden ausprobieren, um altersbedingte YouTube-Videos anzuzeigen.

Die oben genannten Methoden funktionieren auf allen Geräten, einschließlich Android und iPhone.

you Tube

Methode #2: Verwenden Sie die Erweiterung, um YouTube Altersbeschränkung Inhaltswarnung zu umgehen.

Die Altersbeschränkung von YouTube verhindert, dass Benutzer (unter 18 Jahren) bestimmte Videos ansehen. Wenn ein Video eine gewalttätige Beschreibung enthält, hält Google dieses Video unter Inhaltswarnung. Jedes Mal, wenn Sie sich bei YouTube anmelden, ist dies nicht die Lösung, da jeder Nutzer kein Google-Konto hat. So kann ein Chrome-Benutzer die Chrome-Erweiterung “Age Restriction Bypass for YouTube™” verwenden, um das Problem zu lösen.

Laden Sie einfach den “Age Restriction Bypass for YouTube” herunter, indem Sie die folgende URL besuchen und ihn zu Chrome hinzufügen. Diese Erweiterung umgeht alle Altersbeschränkungen eines YouTube-Videos.

Download Link of Age Restriction Bypass für YouTube™:

https://chrome.google.com/webstore/detail/age-restriction-bypass-fo/idcgcddddikdniemhklllnbillohblpn
Firefox-Benutzer können “Ageless for YouTube” hinzufügen, um jede Altersbeschränkung von YouTube zu umgehen.

Download-Link für Firefox:

Alle Methoden funktionieren auch dann, wenn YouTube in Ihrem Land gesperrt ist. Probieren Sie dann die YouTube-Entsperrmethode aus und verwenden Sie eine der oben genannten Techniken, um die Warnmeldung YouTube Altersbeschränkung zu umgehen.